Samstag, 16. August 2014

Das Abenteuer beginnt …

Heute war es also soweit. Das Abenteuer Bali beginnt. Mit gepackten Koffern ging es zunächst mit dem ICE zum Frankfurter Flughafen. In der Warteschlange zum Check-In Schalter wurden wir von einer freundlichen, aber kleinen Mitarbeiterin, darauf hingewiesen, doch bitte erst am Terminal die Boarding Pässe auszudrucken. Gesagt getan. Leider mit dem Frust, dass es keine Plätze nebeneinander gab. Zurück am Check-In Schalter verwies uns die Mitarbeiterin an ihre Kollegin, die für die Plätze in der Maschine die bessere Übersicht hätte. Ok, dann mal rüber zur Kollegin. Diese gab uns dann den freundlichen Hinweis, dass wir unsere Plätze überhaupt nicht tauschen wollen und diese doch lieber behalten sollen. Bei uns standen wohl 3 Fragezeichen über dem Kopf, denn als nächstes kam von ihr … “Sie haben Business Plätze”. Oh wie schön. Ein kostenloses Upgrade. Na dann kann ja der Urlaub beginnen. Bevor es aber in den Flieger ging, gab es noch eine kleine Stärkung bei Big M, sowie die üblichen Sicherheitschecks inkl. Sprengstofftests.

Dann war es soweit, wir waren im Flieger. Anke fragte bei der Stewardess nach ob wir dennoch zusammensitzen können und so tauschte die Personen neben Anke mit mir den Platz. Es ist 12°° Uhr und jetzt hieß es … Ready for take off!

20140816_12045420140816_122828

So ein kostenloses Upgrade ist schon toll. Diese Beinfreiheit, der Service, einfach Alles …. so müsste man immer Reisen.

20140816_11105220140816_12291020140816_130834

Nun lag ein 12,5 Stunden Flug vor uns nach Taipeh und wir verbrachten die Zeit mit Schlafen, Filme anschauen, Zocken, Essen und Trinken.

20140816_172758

Der Flug nach Taipeh neigte sich dem Ende. Draußen ging die Sonne über den Wolken auf und der Pilot begann mit dem Landeanflug.

20140816_23594420140817_00185220140817_00452320140817_004529

Am Flughafen in Taipeh hieß es zuerst einmal die Füße vertreten, etwas trinken gehen und natürlich die örtlichen Lädchen durchstöbern.

20140817_01184320140817_01185620140817_021446

Nach über 2 Stunden Aufenthalt ging es zum Endspurt über. Noch einmal 4.5 Stunden Flug nach Bali. Dann haben wir es fast geschafft.

Den Flug nach Denpasar hab ich so gut wie verschlafen. 2 Filme gestartet und keinen davon wirklich gesehen *grins*. Gegen 14°° Uhr landeten wir dann auf Bali. Die Einreise glich mehr einem Etappenlauf:

  1. Etappe Visum kaufen
  2. Etappe Einreisen
  3. Etappe Koffer suchen
  4. Etappe unseren Fahrer finden

Das ganze Schauspiel dauerte 2 Stunden und so fanden wir schlussendlich unseren Fahrer. Mit ihm ging es dann zum Auto bzw. zur Straße, wo wir dann noch fix auf ihn warteten bis er mit seinem Auto bei uns war. Jetzt lagen nur noch 4 Stunden Autofahrt vor uns, bis wir unser erstes Urlaubsziel erreichen.

20140817_10062620140817_101653
20140817_10265020140817_11024720140817_112750

Mittlerweile ist es auf Bali schon 19°° Uhr und wir fahren durch die Einfahrt zu unserem kleinen Resort, dem Teluk Karang Dive & Spa, ein. Nachdem wir freundlich begrüßt wurden und unseren Begrüßungscocktail getrunken hatten, bezogen wir unseren Bungalow. Ab jetzt beginnt der Urlaub so richtig und wir freuen uns das Ziel erreicht zu haben.

IMG_5814

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen