Sonntag, 9. September 2012

Tauchen im Marxweiher

Zum letzten Mal abtauchen für diese Saison im Marxweiher. Da der See am 15.September seine Pforten schließt, für uns Taucher, hieß es noch einmal in die Fluten stürzen und gemütlich eine Runde im See drehen. Die Wiese am See war mal wieder gut frequentiert. Selbst Lukas wurde von Liegen umzingelt. Anke und ich tauchten vom Einstieg zuerst in Richtung Seemitte um auf eine Tiefe von ~11m zu gelangen. Dort betauchten wir diverse Baumstämme und schauten uns die Süßwasserschämme an. Anschließend ging es in Richtung Hechtwurzel. Von dort aus ging es zum versenkten, besser gesagt zum zugewucherten Ruderboot. Dort in der Nähe trafen wir noch auf einen freischwimmenden Aal, der gechilled seine Tour übers Gestrüpp machte. Nach 40 Minuten drehten wir und tauchten zurück zum Einstieg. Hier und da schauten uns Krebs an, sowie unzählige Fluss- und Sonnenbarsche, die einem fast an die Maske stießen und auch Hechte in allen Größen. Nach fast 80 Minuten beendeten wir unseren Tauchgang, packten unser Gerödel zusammen und ließen den Mittag bei einem guten Essen im Rheinblick ausklingen. Dann mal bis nächstes Jahr Marxweiher.

IMG_7066IMG_7074
IMG_7077IMG_7067

Hier noch ein paar Info´s zu dem Tauchgang:
Daten zum TG: Tiefe 10.8m, Tauchzeit 77min., Temp. Land/Wasser 30°C/13-23°C, Sicht ~4-5m

Donnerstag, 6. September 2012

Tauchen im Brechtsee

Heute hieß es abtauchen mit Anke im Brechtsee. Anscheinend hat die Gemeinde gehandelt und einen neuen Einstieg installiert. Davon wollten wir uns dann natürlich auch mal selbst überzeugen und siehe da … sehr komfortabel das Ganze, aber seht euch einfach die Bilder selbst an.

IMG_7021IMG_7022
IMG_7059IMG_7024

Der Tauchgang als solches … es war trüb bis milchig und die Sicht lag zum Teil bei maximal 5 Meter. Die Sprungschicht bei ~8 Meter Tiefe.

IMG_7041IMG_7050 

Hier noch ein paar Info´s zu dem Tauchgang:
Daten zum TG: Tiefe 17.4m, Tauchzeit 80min., Temp. Land/Wasser 24°C/8-22°C, Sicht ~4-5m