Mittwoch, 16. Oktober 2013

Tauchen in Ägypten - Abu Dabbab 2013

Hier seht Ihr einen Zusammenschnitt vom Tauchen an den Riffen bei Marsa Alam in Ägypten. Betaucht wurden folgende Tauchspots:

  • Hausriff Abu Dabbab
  • Marsa Assalai
  • Marsa Shuni
  • Marsa Muräna

So und nun viel Spaß mit dem nachfolgendem Video.

Dienstag, 15. Oktober 2013

Tauchen am Hausriff Abu Dabbab

Tag 12: Tauchen am Hausriff Abu Dabbab

Heute war es also soweit. Unser letzter Tauchtag in diesem Urlaub. Nach einem ausgiebigen Frühstück ging es zunächst an den Strand.

IMG_2887IMG_2888IMG_2889

Mittlerweile grüßten uns auch schon die Kamele vor Ort, von ihrem Aroma mal ganz zu schweigen. Diese dufteten wieder, aber nicht nach Flieder.

Bei unseren ersten Tauchgang wollten wir etwas die Tiefen der Bucht erkunden. Unterwegs trafen wir auf einen Sonnenschirm. Dieser wurde beheimatet von Zwergfeuerfischen und einem Oktopus. Weiter ging unser Unterwasserspaziergang in Richtung 30m Tiefe. Dort trafen wir erneut auf Panzerschnecken.

IMG_2918IMG_2920

Während ich damit beschäftig war, diese zu fotografieren, streckte Anke ihren Arm auf die 30m. Da sich unsere Nullzeit allmählich dem Ende neigte, tauchten wir dann langsam in Richtung 10m Bereich. auch hier machten wir ein paar interessante Entdeckungen.

IMG_2935
IMG_2969IMG_2975

Der Tauchgang neigte sich dem Ende zu. Die Luft in der Flasche wurde immer weniger und so beendeten wir unseren Unterwasserspaziergang.

IMG_2957IMG_2938IMG_2982

Aber wie heißt es doch so schön, nach dem Tauchgang ist vor dem Tauchgang und so dauerte es nicht lange bis wir uns erneut aufmachten um zu tauchen.

Bei unserem letzten Tauchgang sahen wir dann zum Abschluss noch einen Weißspitzen Riffhai. Diesen beobachteten wir 10-15 Minuten lang.

IMG_2990IMG_2995IMG_3029IMG_3030

Einige Fotos und Filme später tauchten Anke und ich noch um einige Korallenblöcke, ehe es dann endgültig hieß, das Tauchen ist für diesen Urlaub beendet.

IMG_3047

Wenn wir die zwei Wochen Revue passieren lassen, wir haben Vieles entdeckt, Neues gesehen und jede Menge Spaß dabei gehabt.

Hier noch ein paar Info´s zu den Tauchgängen:
Daten zum 1.TG: Tiefe 29.6m, Tauchzeit 76min., Temp. Land/Wasser 30°C/28°C
OFP: 2:30 Std.
Daten zum 2.TG: Tiefe 15.5m, Tauchzeit 70min., Temp. Land/Wasser 30°C/28°C

Montag, 14. Oktober 2013

Tauchen am Hausriff Abu Dabbab

Tag 11: Tauchen am Hausriff Abu Dabbab

Am heutigen Tag machten Anke und ich zwei gemütliche Tauchgänge am Hausriff in Abu Dabbab. Es ging mit minimalster Fotoausrüstung ins Wasser, d. h. es wurde nur gefilmt.

Bei unserem ersten Tauchgang tauchten wir am südlichen Riff entlang und schauten in sämtliche Nischen, um eventuell etwas Interessantes zu entdecken. Hier und da probierte ich ein paar verschiedene Einstellungen zum Filmen aus, ehe wir dann bei den Schildkröten in der Seegraswiese austauchten und nach über 80 Minuten die Köpfe wieder aus dem Wasser streckten.

Bei unserem zweiten Tauchgang blieben wir gleich in der Seegraswiese. Akribisch  suchten wir die Fläche ab und wurden fündig. Anke entdeckte diese Rotmeer Panzerschnecke und nachdem wir eine entdeckten, entdeckten wir immer mehr. Ein wahres Schnecken Eldorado.

IMG_2855IMG_2859

Des weiteren entdeckten wir noch kleine Babydrücker und –feuerfische. Einem blauen Riesendrücker konnte ich ziemlich nah kommen, um ihn zu filmen. Alles hat nun einmal ein Ende und so ging auch dieser Tauchgang dem Ende zu.

Hier noch ein paar Info´s zu den Tauchgängen:
Daten zum 1.TG: Tiefe 16.0m, Tauchzeit 82min., Temp. Land/Wasser 30°C/28°C
OFP: 3:21 Std.
Daten zum 2.TG: Tiefe 17.5m, Tauchzeit 73min., Temp. Land/Wasser 30°C/28°C

Sonntag, 13. Oktober 2013

Tauchen in Marsa Assalai

Tag 10: Tauchen in Marsa Assalai

Heute wollten wir noch einmal unser Glück ausprobieren und sind nach Marsa Asssalai gefahren. Wir hatten ja die Hoffnung eventuell noch einmal die Seekuh anzutreffen. Leider blieb es auch nur bei er Hoffnung. Zuerst betauchten wir den Süden und hatten in gebührendem Abstand einen Adlerrochen und eine Schildkröte. Hier und da machte ich dann noch eine paar Selbstportraits, ehe wir den Tauchgang beendeten.

IMG_2770
IMG_2772IMG_2785IMG_2792

Nach einer gemütlichen Oberflächenpause von einer Stunde machten wir uns erneut fertig für einen zweiten Tauchgang in der Bucht. Jetzt ging es am nördlichen Riff entlang. Anke entdeckte einen Schwamm, der eine  interessante Form aufwies. Nein Anke, wir nehmen nichts mit aus dem Meer! Wir spazierten über 70 Minuten unter Wasser entlang, ehe wir wieder unsere Köpfe aus dem Wasser streckten.

IMG_2798
IMG_2800IMG_2801IMG_2803IMG_2804IMG_2835

Am späten Nachmittag stand dann noch eine Quad-Safari auf dem Programm. 3 Stunden durch die Wüste. Sensationell die Tour.

20131012_16300320131012_171328
20131012_15574720131012_155743

Hier noch ein paar Info´s zu den Tauchgängen:
Daten zum 1.TG: Tiefe 19.1m, Tauchzeit 72min., Temp. Land/Wasser 30°C/28°C
OFP: 0:55 Std.
Daten zum 2.TG: Tiefe 25.6m, Tauchzeit 73min., Temp. Land/Wasser 30°C/28°C

Samstag, 12. Oktober 2013

Tauchen am Hausriff Abu Dabbab

Tag 9: Tauchen am Hausriff Abu Dabbab

Heute gab es nur einen Tauchgang und die Kamera blieb auf dem Zimmer. Naja ganz ohne etwas bin ich nun doch nicht ins Wasser. Ich hatte heute eine GoPro 2 zum Testen mit dabei. Während des Tauchgangs machte ich ein paar kleine Videos von der Unterwasserwelt. Leider war der Adlerrochen zu weit weg, um ihn mit der Kamera einfangen zu können. Schade, aber die Erinnerung bleibt. Nach knapp 80 Minuten machten wir Schluss mit dem Tauchen und gönnten uns für den Rest des Tages die Sonne.

Hier noch ein paar Info´s zu dem Tauchgang:
Daten zum TG: Tiefe 18.3m, Tauchzeit 76min., Temp. Land/Wasser 30°C/28°C

Freitag, 11. Oktober 2013

Tauchen in Marsa Muräna

Tag 8: Tauchen in Marsa Muräna

Heute hatten wir 2 tolle Tauchgänge in Marsa Muräna. Zu Beginn des Tauchgangs begrüßte uns an der abfallenden Sandbank eine Schildkröte.

IMG_2682IMG_2684

Unser Unterwasserspaziergang führte uns beim ersten Tauchgang in Richtung Süden. Wir tauchten an farbenfrohen Korallenblöcken vorbei.

IMG_2688IMG_2692

Auf dem Rückweg machte Jürgen folgende Entdeckung. Er entdeckte einen riesigen Steinfisch. Wow was für ein toller, aber auch giftiger Fisch.

IMG_2726

Nach einer kurzen Oberflächenpause betauchten wir den nördlichen Teil der Bucht. Hier gab es jede Menge Muränen zu bestaunen und somit machte dieser Tauchspot seinem Namen alle Ehre. Es war schön anzuschauen, wie Putzergarnelen die Muränen säuberten.

IMG_2708
IMG_2694IMG_2744

Aber auch dieser Tauchgang neigte sich dem Ende zu und so fuhren wir wieder zurück zum Hotel. Den Nachmittag machten wir tauchfrei.

Hier noch ein paar Info´s zu den Tauchgängen:
Daten zum 1.TG: Tiefe 26.5m, Tauchzeit 65min., Temp. Land/Wasser 30°C/28°C
OFP: 0:58 Std.
Daten zum 2.TG: Tiefe 24.8m, Tauchzeit 66min., Temp. Land/Wasser 30°C/28°C

Donnerstag, 10. Oktober 2013

Tauchen am Hausriff Abu Dabbab

Tag 7: Tauchen am Hausriff Abu Dabbab

Unser morgendlicher Tauchgang am Hausriff in Abu Dabbab. Der Einstieg erfolgte im Süden der Bucht bei guten Sichtverhältnissen.

IMG_2621

Gleich zu Beginn des Tauchgangs begrüßten uns Großschulen von Meerbarben und Fledermausfischen, sowie eine Giftwarzenschnecke.

IMG_2598IMG_2620IMG_2625

Insgesamt tauchten wir über 80 Minuten am Riff entlang und beendeten in der Seegraswiese bei den Schildkröten unseren Tauchgang.

IMG_2649

Am späten Nachmittag betauchten wir für über 70 Minuten das Riff. Einstieg über die Seegraswiese zum Süden und wieder zurück.

IMG_2657IMG_2652
IMG_2662IMG_2665

Hier noch ein paar Info´s zu den Tauchgängen:
Daten zum 1.TG: Tiefe 16.4m, Tauchzeit 81min., Temp. Land/Wasser 30°C/28°C
OFP: 2:41 Std.
Daten zum 2.TG: Tiefe 17.7m, Tauchzeit 71min., Temp. Land/Wasser 30°C/28°C

Mittwoch, 9. Oktober 2013

Tauchen in Marsa Shuni

Tag 6: Tauchen in Marsa Shuni

Heute tauchten wir in Marsa Shuni. Die Bucht lag so ca. 20 Fahrminuten in nördlicher Richtung von Abu Dabbab beim gleichnamigen Hotel. Der Einstieg erfolgte über den Sandstrand. Man gewann relativ schnell an Tiefe und so tauchten wir gemütlich am nördlichen Riff entlang. Es gab wenig Spektakuläres zu entdecken und somit blieb die Kamera zum Großteil des Tauchgangs aus.

IMG_2536IMG_2561

Nach über 60 Minuten erreichten wir wieder den Einstieg und gingen über in eine einstündige Oberflächenpause. Diese verbrachten wir mit einem kleinen Snack und einem kühlem Getränk, sprich eine Flasche Wasser. Als die Pause vorbei war ging es zum zweiten Tauchgang in der Bucht. Nun aber betauchten wir die Südseite. Diese war landschaftlich viel interessanter und wir trafen auf unseren ersten Weißspitzenhai in diesem Urlaub. Wir schätzten seine Größe auf ca. 1,20m.

IMG_2566
IMG_2583

Nach einem ausgiebigen Foto-Shooting drehten wir langsam um und machten uns auf den Rückweg. Den Nachmittag verbrachten wir tauchfrei beim Sonnenbaden in Abu Dabbab und ließen die Begegnung mit dem Weißspitzenhai Revue passieren.

Hier noch ein paar Info´s zu den Tauchgängen:
Daten zum 1.TG: Tiefe 26.8m, Tauchzeit 63min., Temp. Land/Wasser 30°C/28°C
OFP: 0:59 Std.
Daten zum 2.TG: Tiefe 16.6m, Tauchzeit 65min., Temp. Land/Wasser 30°C/28°C