Montag, 23. Juli 2007

Tauchen im Kleiner Weiher bei Bobenheim Roxheim

Es war mal wieder Tauchzeit.
Heute ging es in einen nah gelegen See bei Bobenheim-Roxheim.
Die Sichtweite von über 6 Meter für diesen See waren schon beachtlich.
Man fand viele kleine Barsche, jede Menge Frösche und hier und da mal ein Minihecht.

Hier sind 2 Bilder von einem sehr neugierigen Gesellen der uns etwas Gesellschaft leistete

 

Zum anderen fand man auch einiges an Hinterlassenschaften wie Reifen, Einkaufswagen und alte Rohre.
Ein paar Bilder hab ich etwas nach bearbeitet und diese als vorher/nachher im Anschluss angehängt
Viel Spaß beim anschauen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Donnerstag, 19. Juli 2007

Vogelstang See

Info


Tauchen im Vogelstanger See, dieser liegt in einem Naherholungsgebiet des Mannheimer Stadtteils Vogelstang im Land Baden-Württemberg.

Für diesen See bedarf es keine Anmeldung.

Hier sind 2 kleine Videos vom oder besser gesagt im Vogelstang See. Aufgenommen wurden die Videos am 19.07.2007.


Link zum Video Vogelstangsee bei www.myvideo.de



Link zum Video Vogelstangsee bei www.myvideo.de

 

 

 

 

Sonntag, 15. Juli 2007

Brechtsee

Info


Tauchen im Brechtsee, dieser liegt abgelegen in der Nähe / südlich von Rheinsheim im Land Baden-Württemberg.

Für diesen See bedarf es keine Anmeldung.

AOWD - Advanced Open Water Diver Tag 4

Am Sonntag, den 15.07.2007 ging es an den Brechtsee zum Abschluss des AOWD Kurses. Hier wurde der Tieftauchgang durchgeführt. Das erstemal in eine Tiefe abtauchen, die ich nur aus Höhrensagen kannte :-) und ich gebs zu ... JA, ich hab Händchen halten lassen von Kathrin *pfeif*

Tauchlehrer: Kathrin
Divemaster: Udo
AOWD-Gruppe: Ralf

    AOWD 5: Tieftauchgang

    • Besprechung Wiederholungsfragen

    • Briefing

    • Anlegen Ausrüstung

    • Sicherheitscheck

    • Einstieg und Abstieg Referenz Grund

    • Aufgabe mit Zeitnahme Unterwasser

    • Vergleich Tiefenmesser / Computer

    • Unterwassertour

    • Aufstieg auf 5 Meter für 3 Minuten Sicherheitsstop

    • Aufstieg

    • Aufgabe mit Zeitnahme Oberfläche

    • Debriefing

    Daten zum Tieftauchgang: Tauchtiefe 18.5 Meter, Tauchzeit 42 Minuten, 5kg Blei, 10 Liter Flasche

Samstag, 14. Juli 2007

AOWD - Advanced Open Water Diver Tag 3

Am Samstag, den 14.07.2007 wurden Tarierung in Perfektion & Navigation durchgeführt. Beides sehr interessante und lustige Tauchgängen sowie deren Übungen.

Tauchlehrer: Kathrin
Divemaster: Udo
AOWD-Gruppe: Thomas, Ralf

    AOWD 3: Tarierung in Perfektion

    • Besprechung Wiederholungsfragen

    • Vorbereitung Gewichtssystem

    • Anlegen, Einstellen der Ausrüstung

    • Sicherheitscheck

    • Einstieg

    • Tarierungskontrolle vor dem Tauchgang 5kg

    • Tarierungskontrolle nach dem Tauchgang 3kg

    Übungen:

    • Pivoting Mund / Inflator

    • Hovering Mund / Inflator

    • Tarierungsspiele

    • Unterwassertour mittels Anpassung Atemkontrolle


    • Aufstieg

    • Debriefing

    Daten zum Tarierung in Perfektion Tauchgang: Tauchtiefe 5.5 Meter, Tauchzeit 48 Minuten, 5/3kg Blei, 12 Liter Flasche

    AOWD 4: Unterwassernavigation

    • Besprechung Wiederholungsfragen

    • Handhabung Kompass an der Oberfläche

    • Briefing

    • Anlegen Ausrüstung

    • Sicherheitscheck

    • Einstieg

    • Abstieg Referenz Boje

    • Schätzen von Entfernung / Zeit beim Schwimmen mittels Flossenschlagzyklen

    • Navigieren einer geraden Strecke mittels Kompass

    • Navigieren eines Quadrats

    • Navigieren einer geraden Strecke mittels natürlicher Navigation

    • Aufstieg

    • Debriefing

    Daten zum U/W-Navigations Tauchgang: Tauchtiefe 7.9 Meter, Tauchzeit 70 Minuten, 5kg Blei, 10 Liter Flasche

Mittwoch, 11. Juli 2007

AOWD - Advanced Open Water Diver Tag 2

Am Mittwoch, den 11.07.2007 ging es das weiter mit dem AOWD Kurs. Treffpunkt war an der Tauch Oase. Durchsprache der Übungen und dann ging es auch schon los zum Vogelstanger See zum Nachttauchgang.

Tauchlehrer: Kathrin
Divemaster: Udo
AOWD-Gruppe: Thomas, Ralf

    AOWD 2: Nachttauchgang

    • Besprechung Wiederholungsfragen

    • Briefing

    • Anlegen der Ausrüstung

    • Sicherheitscheck

    • Check Tauchlampen

    • Abstieg Referenz Grund

    • Gewöhnung an Unterwasser und Wiederholung Handzeichen

    • Unterwassertour mittels natürlicher Navigation

    • Aufstieg

    • Debriefing

    • Eintrag Logbuch

    Daten zum Nachttauchgang: Tauchtiefe 5.8 Meter, Tauchzeit 27 Minuten, 7kg Blei, 10 Liter Flasche