Montag, 1. Dezember 2008

Marsa Alam - Das Ende des Tauchurlaubs

Auch dieser Tauchurlaub ging zu Ende.

Ich hoffe das ich euch einen kleine Einblick in die Unterwasserwelt von diesem Urlaub geben konnte.

Bis zum nächsten Abtauchen mit neuen Bilder.



Sonntag, 30. November 2008

Marsa Alam - Tauchspot Ras Samadai

Der letzte Tauchgang im Urlaub.

Es sollte der 13. Tauchgang werden, was er dann auch wurde :-) ... wir sind ja nicht abergläubisch.

Nach einem ausgiebigen Frühstück und etwas Erholung vom Early Morning Tauchgang, ging es um 9°° Uhr schon wieder weiter. Briefing an der Tauchbasis mit Mohamed und Susanne. Deutsch/Englisch <--> Englisch/Deutsch für die, die entweder das eine oder das andere nicht verstanden.

Dann hieß es ab in den Minibus und bis nach Marsa Alam runter in den Süden und noch ein kleines Stück weiter.

Ich muß sagen. die Fahrt von gefühlten 30-40 Minuten haben sich für diese Perle von Strandtauchgang eindeutig gelohnt.

Der Tauchspot darf nicht mit Marsa Samadai verwechselt werden. Da es 2 verschiedene Locations sind.

Nach dem Aufrödeln schnappten wir, das waren wieder einmal Lorraine, Jacqui, Gary & ich, uns Mohamed und machten mit ihm einen schönen gemütlichen Tauchgang. Was sich auch in der Tauchzeit bemerkbar machte.

Zum Tauchen mußte man erst ca. 80 Meter über das Felsendach laufen, wo es dann im "Schwimmingpool" am Seil runter ging. Es machte sich eine wunderschöne Korallenlandschaft. Felswände und einzelne Korallenstöcke, bis hin zu großen Feldern ein Genuss für das Auge. Bilder machte ich nicht viele, da es zum einen der letzte Tauchgang des Urlaubs war und zum anderen es viel schöner war über die Korallen und durch die kleine Schluchten zu tauchen.

Man sah bei diesem Tauchgang: Napoleonfisch, Maskenfische, einen toten Lopster, Oktopus, Kofferfische, Riesendrücker, Kugelfische u.v.m.

Daten zum TG: Tiefe 18.6, Tauchzeit 70min., Temp. Land/Wasser 30°C/25°C



 



 



 

Marsa Alam - Tauchspot Hausriff Oasis / Early Morning Tauchgang

Am 30.11.2008 hieß es früh aufstehen.

Lorraine, Jacqui & Gary wollten am Hausriff einen Early Morning Tauchgang machen, also hieß es 5:30 Uhr aufstehen und um 6°° Uhr am Equipmentraum sein.

Die Boys von der Basis kamen dann auch und so konnten wir uns umziehen und zum Tauchen fertig machen.

Runter zum Steg laufen, Jacket, Flasche und Atemregler zusammenbauen, Buddycheck und dann hieß es ab ins frische Nass, Wasser wir kommen.

Nach dem Abtauchen sah man wie so langsam die Nachtaktiven Fische verschwanden und das plötzliche Leben um die Korallen entstand.

Man sah bei diesem Tauchgang: Viele Feuerfische, Anemonen, Rotmeeranemonenfische, Zackenbarsche, Napoleonfisch u.v.m. ...

Daten zum TG: Tiefe 19.8, Tauchzeit 57min., Temp. Land/Wasser 27°C/25°C



Gewöhnlicher Rotfeuerfisch

 

Eidechsenfisch



Anemonenfisch

 

 

 



Hart und Weichkorallen

 



 

 

Muschel


Samstag, 29. November 2008

Marsa Alam - Tauchspot Hausriff Oasis / Nachttauchgang

Der 3. Tauchgang an diesem Tag sollte noch ein Nachttauchgang werden. Durchgefroren von den letzten 2 Tauchgängen, wärmte ich mich noch etwas auf.

Gegen 18°° Uhr machten Lorraine, Jacqui, Gary und ich uns bereit zum Nachttauchgang.

Anzug anziehen und runter zum Steg, Equipment zusammen gebaut, Buddycheck und die wichtigsten Zeichen noch fix ausgemacht.

Dann ging es ab ins dunkle Wasser, mein erster Tauchgang mit Kopfhaube und siehe da, mir war ziemlich warm beim Tauchen. Was der Wärmeverlust über den Kopf doch ausmacht.

Eine Interessante Unterwasserwelt tat sich da wieder auf. Man tauchte an unzähligen Seeigel vorbei, an schlafenden Fischen, an Jägern der Nacht und mit Blitzlicht fotografierende Tauchern *gg*

Ein toller Tauchgang zum Ende des Tages.

Daten zum 3.TG: Tiefe 14.3, Tauchzeit 48min., Temp. Land/Wasser 25°C/25°C


Spanische Tänzerin


Federstern auf einer Feuerkoralle



Federstern

 

Seeigel

 

Seeigel mit Strahlenfeuerfisch



 

Spanische Tänzerin

 

Marsa Alam - Tauchspot Marsa Abu Dabbab

Schildkröten Tag oder mit anderen Worten ... Tauchen in Marsa Abu Dabbab ...

Am 29.11.2008 ging es Mittags um 12:30 Uhr los nach Marsa Abu Dabbab. Da ich den ganztags Bootstrip zum Dolphinhouse gestrichen hab, ging ich in die Schildkröten Bucht.

Ich machte die 2 Tauchgänge dieses mal mit Daniel als Buddy, da die Engländerin Lorraine am Dolphin House tauchen war.

Der erste Tauchgang ging am Nordriff entlang und der zweite zuerst in die Seegraswiese und dann wieder ins Nordriff. Gegen ende des zweiten Tauchgang wurde es auch schon langsam dunkel.

Beides waren sehr entspannte und schöne Tauchgänge, an denen ich mich etwas schonte, da am Abend noch eine Nachttauchgang mit meinen 3 Engländern anstand.

Man sah bei diesen 2 Tauchgängen: Muränen, Rotfeuerfische, Strahlenfeuerfische, Indische Feuerfische, Drachenkopf, Schildkröte, Krokodilsfisch, Oktopus, Blaupunktrochen u.v.m. ...

Daten zum 1.TG: Tiefe 27.1, Tauchzeit 60min., Temp. Land/Wasser 27°C/25°C

Daten zum 2.TG: Tiefe 14.3, Tauchzeit 57min., Temp. Land/Wasser 27°C/25°C


Marsa Abu Dabbab




Drachenkopf



Blaupunktrochen & Oktopus (Rote Krake)

 

Gewöhnlicher Rotfeuerfisch



Strahlen-Feuerfisch



Indopazifischer Sergeant



 

Indischer Feuerfisch

 

 

Muräne

 

Seenadel



 

Blick nach oben



 

Seeigel



Drachenkopf & Kurznasendoktor

 

Riesenmuschel