Samstag, 26. Juni 2010

Tauchen im Gänsedreck See

Heute ging es zum Gänsedreck See. Noch einmal abtauchen im kalten Wasser bevor es dann in einer Woche wieder nach Ägypten geht. Als wir am See ankamen war der Parkplatz schon ziemlich voll, aber zum Glück nur mit Badegästen für die umliegenden Seen ;-) Anke und ich machten 2 gemütliche Tauchgänge. Beim ersten Tauchgang ging es 20 Minuten am rechten Ufer entlang bevor wir umdrehten und die Route zum großen Baumstamm tauchten. Der zweite Tauchgang ging dann mit Kurs 120° direkt in den Trichter in dem wir auf einer Tiefe von 13 Meter abtauchten bei einer super Sicht von 10 Metern, aber leider auch nur von 10°C. *brrr* Auch hier tauchten wir anschließend in Richtung großen Baumstamm um uns dann gemütlich wieder in Richtung Einstieg zu bewegen, oder besser gesagt wir tauchten ;-). Alles in allem ein toller Tauchtag mit 2 wunderschönen Tauchgängen mit sehr vielen Schleien, Hechte, Flussbarschschwärme und Flusskrebse, sowie das tanzende Würmchen.






 



 

  



 

Hier noch ein paar Info´s zu den Tauchgängen:
Daten zum 1.TG: Tiefe 10.7m, Tauchzeit 90min., Temp. Land/Wasser 30°C/11-23°C
OFP 1:23 Std.
Daten zum 2.TG: Tiefe 13.4m, Tauchzeit 69min., Temp. Land/Wasser 30°C/10-23°C

Dienstag, 22. Juni 2010

Tauchen im Vogelstang See

Heute ging es mit Anke zum gemütlichen Mittagstauchgang an den Vogelstang See. Wir hatten den See für uns ganz alleine, mehr oder weniger, da sich an der Pumpstation ein Schwarm von über 12 junger Karpfen aufhielt und zum Teil sehr neugierig an die Kamera heran kamen. Alles in allem ein schöner Tauchgang mit einem schönen Abschluss bei den Schildkröten, die sich Fluchtartig verkrümelten.



 



 



Hier noch ein paar Info´s zu dem Tauchgang:
Daten zum TG: Tiefe 9.0m, Tauchzeit 72min., Temp. Land/Wasser 24°C/15-20°C

Freitag, 18. Juni 2010

Tauchen im Brechtsee

Gemütlicher Tauchgang mit Anke am Brechtsee. Am See gerade einmal 1 Taucher. Schon praktisch wenn man den See für sich alleine hat, weil die meisten zu hause sitzen und doch lieber Fußball WM Deutschland gegen Serbien schauen ;-) Schöner relaxter Tauchgang mit Hechten, Karpfen, Fluss- und Sonnenbarschen und Rotfedern.




 

 



 

Hier noch ein paar Info´s zu dem Tauchgang:
Daten zum TG: Tiefe 14.9m, Tauchzeit 87min., Temp. Land/Wasser 27°C/9-22°C

Sonntag, 13. Juni 2010

Tauchen im Vogelstang See

Gemütlicher Sonntagsmittagstauchgang mit Anke und Kersten im Vogelstang See. Ziel war wie immer die Pumpstation und die Suche nach dem großen Wels. Dieses mal mussten wir gar nicht so weit tauchen. Nach einer Tauchzeit von ca. 20 Minuten entdeckten wir den Wels an einer durch den Sturm der vergangen Tagen frisch ins Wasser gebrochenen Weide den Wels. Somit war unser ziel für heute erreicht und wir blieben über 15 Minuten lang beim Wels. Anschließend machten wir uns auf den Rückweg und beendeten unseren Tauchgang nach 60 Minuten.






 

 

Anke beim vorsichtigen herantasten an den großen Wels. Mit einer ganz ganz großen Portion Respekt vor dem riesigen Fisch.

 

Auch Kersten näherte sich dem Wels.



Hier noch ein paar Info´s zu dem Tauchgang:
Daten zum TG: Tiefe 7.0m, Tauchzeit 60min., Temp. Land/Wasser 25°C/22°C

Samstag, 12. Juni 2010

Tauchen im Gänsedreck See

Fundive mit Kersten und Kathrin im Gänsedrecksee. Mit über 120 Minuten Tauchzeit der längste Tauchgang bis jetzt. Betaucht wurde das linke Ufer. Es ging am versenkten Ruderboot auf 5m und an diversen großen Baumstämmen vorbei. Bei mäßiger Sicht und etwas ausgekühlt ging es nach 60 Minuten Tauchzeit im 2-3 Meterbereich zurück bei angenehmen 22°C Wassertemperatur. Am versenkten Ruderboot auf 2-3 Meter machten wir am Ende noch nen kurzen Stop bei einem Hecht und bei einem Schwarm Fluss- und Sonnenbarschen.



Hier noch ein paar Info´s zu dem Tauchgang:
Daten zum TG: Tiefe 6.7m, Tauchzeit 120min., Temp. Land/Wasser 25°C/15-22°C

Neue Funktion am Ende der Blogseite!

Hallo liebe Blog Leser,

da die Jungs & Mädels bei Blogger.com / Google.com etwas gegen die langen Ladezeiten der Blogseiten getan haben, werden nun nicht mehr alle Blogeinträge auf einmal angezeigt, sondern nur eine bestimmte Anzahl. Somit war es nicht mehr möglich hier auf der Blogseite ältere Blogeinträge zu lesen.

Natürlich will man ja so etwas als Blogbetreiber nun mal gar nicht haben und ich suchte nach einer Möglichkeit um dies zu ändern. Seit gestern hab ich auch etwas gefunden, um die Blogeinträge lesbar zu machen die nicht sofort auf der jeweiligen Rubrik angezeigt werden.

Am Ende jeder Blogseite befindet sich ab sofort eine Blätterfunktion Neuere Blogeinträge ansehen bzw. Ältere Blogeinträge ansehen

Hier auch nochmal ein Bild zum anschauen

Freitag, 11. Juni 2010

Tauchen im Gänsedreck See

Heute ging es mit Anke zum ersten Tauchgang im Gänsedreck See für diese Saison. Der Parkplatz am See ist eine Katastrophe, aber egal wir bauten unsere Ausrüstung zusammen und stiefelten zum See. Am Einstieg sah man schon das die Sicht nicht so wie im letzten Jahr sein wird, aber dennoch hatten wir eine gute Sicht mit über 5 Meter. Wir tauchten am linken Ufer bis zum Baumstammwald und wieder zurück. Noch gibt es nicht allzu viel zum Bestaunen, aber es ist alles langsam am kommen.






 

 

 

Hier noch ein paar Info´s zu dem Tauchgang:
Daten zum TG: Tiefe 6.7m, Tauchzeit 87min., Temp. Land/Wasser 28°C/15-22°C