Samstag, 8. August 2015

Das Tauchen geht weiter …

Für die nächsten 5 Tage werden Anke und ich die Bucht von Marsa Shagra ausgiebig betauchen. Für den ersten Tauchgang am Morgen, ließen wir uns mit dem Zodiak in den Süden hinausfahren. Von dort aus machen wir einen One-Way Tauchgang zurück zum Strand. Es gab schon Einiges zu sehen, wie unschwer  auf den Fotos zu erkennen. Es gab Riesenmuränen, Feuerfische, riesige Gorgonenfächer, Blaupunktrochen und natürlich auch die Kleinsten ihrer Art, die Garnelen. hier auf dem Foto eine Hohlkreuzgarnele.

IMG_8190IMG_8207
IMG_8182
IMG_8209IMG_8213

Und weil es am Morgen so schön war, zog es uns nach dem Mittagessen erneut in den Süden zu Schildkröten, Fledermausfischen und zum großen Zackenbarsch.

IMG_8221IMG_8233IMG_8237

Schlussendlich bildet ein Nachttauchgang das Ende des ersten Tauchtages hier in Marsa Shagra. Dabei wurden die ersten Versuche in der Fluoreszenz-Fotografie getestet.

IMG_8255IMG_8260
IMG_8264IMG_8274

Hier noch ein paar Info´s zu den Tauchgängen:
Daten zum 1.TG: Tiefe 29.7m, Tauchzeit 76min., Temp. Land/Wasser 35+°C/30-28°C
OFP: 3:03 Std.
Daten zum 2.TG: Tiefe 24.5m, Tauchzeit 73min., Temp. Land/Wasser 35+°C/30-28°C
OFP: 4:09 Std.
Daten zum 3.TG: Tiefe 7.9m, Tauchzeit 59min., Temp. Land/Wasser 35+°C/30-28°C

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen