Mittwoch, 18. April 2018

Beste Bedingungen für Shaab Hamdallah …

Heute hatten wir die besten Bedingungen das Riff Shaab Hamdallah anzufahren. Ihr fragt euch warum? Das Riff beginnt in 5-6m Tiefe und das Schiff liegt nicht geschützt im Riffschatten. Aus diesem Grund braucht man eine ruhige See, um vor Ort an diesem Spot tauchen zu können. Der Tauchplatz selbst erinnert stark an Tobia Arba (7. Türme). Der Unterschied liegt aber im Fischreichtum und der Vielfalt an Korallen. Der zweite Tauchplatz war Shaab Claude. Ein großer Riffblock den man in gut einer Stunde umrunden kann.

2018.04.18 Ducks Diving Safaga 0001
2018.04.18 Ducks Diving Safaga 00062018.04.18 Ducks Diving Safaga 00082018.04.18 Ducks Diving Safaga 0012
2018.04.18 Ducks Diving Safaga 00142018.04.18 Ducks Diving Safaga 0007
2018.04.18 Ducks Diving Safaga 00092018.04.18 Ducks Diving Safaga 00112018.04.18 Ducks Diving Safaga 00102018.04.18 Ducks Diving Safaga 00202018.04.18 Ducks Diving Safaga 0019
2018.04.18 Ducks Diving Safaga 00152018.04.18 Ducks Diving Safaga 00172018.04.18 Ducks Diving Safaga 0018
2018.04.18 Ducks Diving Safaga 00222018.04.18 Ducks Diving Safaga 0023

Hier noch ein paar Info´s zu den Tauchgängen:
1.TG: Tiefe 20,3m, Tauchzeit 67min., Temp. Land/Wasser 30°C/24°C
OFP: 2:07 Std.
2.TG: Tiefe 16,5m, Tauchzeit 70min., Temp. Land/Wasser 30°C/24°C

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen