Sonntag, 7. August 2016

Die Reise beginnt … es geht nach Bali

Vor uns liegt ein kleiner Reisemarathon …zuerst ging es mit dem Zug zum Frankfurter Flughafen, wo wir dann bei Singapur Airline eincheckten. Weiter ging es durch die ganzen Sicherheitsstopps, inkl. Sprengstofftests *rolleyes* und der Ausreise. Am Ende des langen Weges vom Terminal, sahen wir dann unser Flugzeug. Es war ein Airbus 380. Na da sind wir mal gespannt, wie luxuriös man darin reist, denn wir sind bereit für den nächsten Stopp.

20160808_012016

Der Flug von Frankfurt nach Singapur dauerte 12 Stunden, oder sollte man sagen … er dauerte 6 Filme lang und zwischendurch wurden wir mit einem Abendessen, Frühstück, Getränken, sowie frischen Obst verwöhnt. Am Flughafen in Singapur hatten wir dann dann fast 5 Stunden Zeit, um uns die Füße zu vertreten, Kaffee zu trinken und im Schmetterlingshaus die Natur genießen.

20160808_01533520160808_01572020160808_02011120160808_01592420160808_020051

Dann hieß es “Ready to fly” … die nächsten 2,5 Stunden mit dem Flieger nach Denpasar. Schon fast ein Katzensprung. Die Einreise in Bali erfolgte problemlos und schnell. Da man ja kein Visum mehr braucht verkürzt es die Zeit doch schon enorm. Dann hieß es Koffer holen und unseren Fahrer suchen, um die letzte Etappe und somit die Schlimmste in Angriff zu nehmen. Es standen jetzt 5 Stunden Autofahrt vor uns, bis wir unser Ziel das Pondok Sari erreichen sollten.

20160808_180720

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen