Dienstag, 7. April 2009

Sol Y Mar Abu Dabbab - Reisebericht

Reisezeit: 31.03.-07.04.2009

Ziel: Hotelanlage "Sol Y Mar Abu Dabbab" bei Marsa Alam in Ägypten



Anreise:
Gegen 3°° Uhr holte uns mein Papa zu hause ab und dann ging es auch schon los in Richtung Frankfurter Flughafen. Nach einer 3/4 Std. Autofahrt erreichten wir den Flughafen. Packten uns unsere Koffer, verabschiedeten uns und gingen zum Check-In Schalter. Nach dem Einchecken machten wir es uns noch etwas im Coffee-Shop gemütlich und schauten übers Laptop noch ein paar videos bei diversen Videoportalen. Um 5:30 Uhr gingen wir zur Abflughalle und gegen 6°° Uhr sitzten wir im Flieger in Richtung Marsa Alam.

Ankunft:
In Marsa Alam gelandet durften wir uns erstmal in die Reihe der Wartenden stellen um unser Visum zu bekommen. Danach ging es zum Laufband unser Gepäck holen. Raus zum klimatisierten Bus und ab in Richtung Hotel, mit kleinen Umwegen, da erst noch ein paar andere Hotelanlagen angefahren wurden. Im Hotel angekommen wurden zuerst die Formalitäten erledigt und anschließend das Zimmer gezeigt.

Zimmer:
Am Zimmer gab es nichts auszusetzen, außer wenn man in der Badewanne war sollte man das Wasser nicht zu schnell ablassen, man könnte das Bad fluten*lach*. Ansonsten war das Zimmer immer sauber, der Housekeeper machte einen super Job.

Essen:
Frühstück große Auswahl und frisch zubereitete Eier, Omeletts und Pfannkuchen. Mittagessen und Abendessen vom Buffet sowie zusätzlich gegrilltes oder frisch gebratenes. Im allgemeinen war das Essen stark italienisch angehaucht.



Tauchbasis / Tauchen:
Getaucht wurde wieder mit der Werner Lau Tauchbasis im Oasis Hotel. Malte organisierte mir den Shuttle Transfer von und zum Hotel mit ihren Minivans. Wie auch die Tauchurlaube zuvor war der Service perfekt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen