Dienstag, 1. Mai 2018

Antauchen in heimischen Seen …

Der erste See für diese Saison ist der Deglersee im Rastatter Freizeitparadies bei Rastatt-Plittersdorf. Gegen eine Gebühr von 10 Euro pro Taucher darf man hier zum Tauchen gehen. Nicht gerade einer der Seen in unserer Umgebung. Die Anfahrt zum See dauerte rund 70 Minuten. Ein Teil der 100km führte uns über Frankreich. Warum wir so weit fahren, ganz einfach, hier waren wir mit unseren Freunden verabredet. Für den ersten Tauchgang paddelten wir zuerst raus an die Boje. Von dort ging es am Seil der Boje runter auf 23m Tiefe. Am Ende des Seils befindet sich ein LKW-Führerhaus. Einmal umrundet und weiter ging es in Richtung Ufer. Auf dem Rückweg trafen wir noch auf eine Eule und ein Pferd. Der zweite Tauchgang ging am rechten Ufer entlang. Wenig Fisch, aber dafür gab es weitere Unterwasserfiguren wie ein Delfin, Flamingos, Rocket-Man und ein U-Boot. Leider waren die Sichtverhältnisse für diesen See nicht die Besten.

2018.05.01 Rastatt-Plittersdorf 0016
2018.05.01 Rastatt-Plittersdorf 00012018.05.01 Rastatt-Plittersdorf 00022018.05.01 Rastatt-Plittersdorf 0003
2018.05.01 Rastatt-Plittersdorf 00042018.05.01 Rastatt-Plittersdorf 00052018.05.01 Rastatt-Plittersdorf 00152018.05.01 Rastatt-Plittersdorf 0007
2018.05.01 Rastatt-Plittersdorf 00102018.05.01 Rastatt-Plittersdorf 00132018.05.01 Rastatt-Plittersdorf 0011

Hier noch ein paar Info´s zu den Tauchgängen:
1.TG: Tiefe 22,7m, Tauchzeit 33min., Temp. Land/Wasser 22°C/5°C
OFP: 2:27 Std.
2.TG: Tiefe 20,3m, Tauchzeit 37min., Temp. Land/Wasser 22°C/5°C

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen