Ausrüstung Fotografie

    Meine Fotoausrüstung für Unterwasser stellt sich zusammen aus:
    • Kamera Canon PowerShot G9

      Die Kamera besitzt einen 12,1 Megapixel Sensor, sowie einen 6fach optisches Zoom mit optischem Bildstabilisator. Im RAW-Modus werden die Bilder exakt so aufgezeichnet wie der Sensor sie erfasst und ein großes 3,0-Zoll PureColor LCD Display rundet das ganze ab.
    • Ikelite Unterwassergehäuse (#6147.09)

      Das dickwandige Unterwassergehäuse aus klarem, korrosionsfreiem Polycarbonat ist bis zu einer Tauchtiefe von 60 Meter einsetzbar, wobei alle Kamerafunktionen inklusive der TTL-Steuerung bei Ikelite Unterwasserblitzgeräten unterstützt werden.
    • Ikelite Standard Port
    • Ikelite Kurzer Port (#9305.92)

      Der Flach Port, oder auch Kurzer Port genannt, ersetzt den Standardport um UW-Weitwinkelobjektive wie z.B. das UWL-100 effektiver nutzen zu können. Der Standardport verursacht aufgrund seiner Länge eine stärkere Vignettierungen in Verbindung mit dem Weitwinkelobjektiv. Einziger kleiner Nachteil, der kürzere Port limitiert den Zoombereich auf 120mm!
    • Makroobjektiv Inon UCL-165

      Die Unter/Überwasser Macrovorsatzlinse UCL-165 M67 ist für Gehäuse mit M67 Anschluss. Die Vergrößerung beträgt 2:1 - 165mm, vergütete Glasoptik in 2 Gruppen. Max. Tiefe 60 m, ermöglicht eine Reduzierung des Abstandes zum Objekt um 30 % und hat eine verbesserte Randschärfe bei Nahaufnahmen.
    • Makroobjektiv Inon UCL-330

      Die Unter/Überwasser Macrovorsatzlinse UCL-330 M67 ist für Gehäuse mit M67 Anschluss. Die Vergrößerung beträgt x1,2 bei 14cm Entfernung, vergütete Glasoptik in 2 Gruppen. Max. Tiefe 60 m, ermöglicht eine Reduzierung des Abstandes zum Objekt um 50 % und hat eine verbesserte Randschärfe bei Nahaufnahmen.
    • Weitwinkelobjektiv UWL-100

      Der Weitwinkelkonverter UWL 100 Typ II mit M67 Gewinde. Faktor ca. 0,51 wird Unter/Überwasser auf das Gehäuse geschraubt. Max. Tiefe 60 mtr. Unterwasser ist es ein extremes Weitwinkel und Überwasser neigt es zu einem Fisheye ( Unterwasser 100,5°, Überwasser 158,35° - je nach Kamera + Gehäuse )
    • Inon D-2000 Unterwasserblitz

      Der INON D-2000 verfügt über die Funktionen: S-TTL, Automatik oder manuelle Belichtungssteuerung. Angeschlossen wird er über ein optisches Kabel. Die Energieversorgung erfolgt durch 4 Mignon (AA) Batterien 1.5V, die für bis zu 250 Bilder ausreichen und durch die 2 Blitzröhren hat er einen sehr guten Ausleuchtwinkel von 100° * 100°. Seine Farbtemperatur beträgt 5500K. INON empfiehlt als Akkus die Sanyo Eneloop HR3UTG.
    • Nano Fokuslicht

      Kleine LED Lampe mit 8 LED. Ideal als Fokuslicht - da es die LED beim Blitzen automatisch abschaltet ! Betrieben wird die LED-Lampe mit 4 AAA Batterien, Farbtemperatur 5500K, bis zu 60 Meter wasserdicht.

Und so sieht meine Ausrüstung zusammengebaut aus

IMG_9012

IMG_9009IMG_9013IMG_9014


Copyrights der Bilder und Texte gehören den Herstellern: Canon, Ikelite, Inon, Fantasea, unterwasserkamera, digital-dive